Aktuelles

WIR SUCHEN DICH

Spen­de

Fir­ma Wendl spen­det an den BRK für Bereit­schafts­dienst in Dorfen

 

Die BRK Bereit­schaft Dor­f­en hat eine Spen­de in Höhe von 500 Euro von der Fir­ma Wendl Erd- und Abbruch­ar­bei­ten erhal­ten. Fir­men­in­ha­ber Kon­rad Wendl und sei­ne Frau Alex­an­dra spen­den jedes Jahr. Das ist ihnen ein Bedürf­nis. Die­ses Jahr fiel die Wahl auf das Rote Kreuz, weil die Fami­lie den BRK-Ret­tungs­dienst in Dor­f­en in Anspruch neh­men muss­te. Sie sind sehr dank­bar, dass sie schnel­le und qua­li­fi­zier­te Hil­fe erhal­ten haben.

Die ehren­amt­li­chen Gemein­schaf­ten des Roten Kreu­zes im Land­kreis Erding leben von Spen­den. Die­se Spen­den sind immer eine gute Inves­ti­ti­on, da die Rot­kreuz­ar­beit für die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger des Land­krei­ses geleis­tet wer­den. Der Ret­tungs­dienst des Roten Kreu­zes wird durch Ehren­amt­li­che tat­kräf­tig unter­stützt. Nach einer ent­spre­chen­den Aus­bil­dung kön­nen sie auf einem Ret­tungs­wa­gen, im Kran­ken­trans­port, als Not­arzt­fah­re­rIn oder als Hel­fer vor Ort ein­ge­setzt werden.

Die Spen­de nah­men Kreis­ge­schäfts­füh­rer Andre­as Lind­ner, Kreis­be­reit­schafts­lei­ter Die­ter Pfan­zelt und der stell­ver­tre­ten­de Bereit­schafts­lei­ter Dor­f­en Phil­ipp Karbau­mer gern ent­ge­gen. Dor­f­en 12.12.2022